ΞΞ

Kulturinitiative Begegnungsraum e.V.


[FrontPage Save Results Component]

 

 

 

 

               

 

"Der Stadtraum als offene Galerie" soll  auch in Zukunft für die Attraktivität unserer Stadt beitragen. In den Jahren 2004 und 2005 führten wir die Aktionen  "Melsunger Schaufenster" in leerstehenden Geschäften durch

Mit dem Projekt wollen wir einladen zum Visionieren, Diskutieren, Flanieren und  Spazieren. Es sollen Räume eröffnet, Horizonte erweitert, Wünsche und Gedanken geweckt und eigene Aktivitäten angeregt werden. Mit dem Projekt soll es weiterhin interessant sein, unsere Dörfer und Städte zu besuchen. Mit den interessierten Geschäftsleuten sind wir gerne bereit, weitere Gedanken zu entwickeln. Gefreut hat es uns, dass die Kreissparkasse Schwalm Eder mit dem Sandcenter Melsungen - Gründstücks GmbH, dem Architekturbüro Dipl.-Ing. Wilmar Rüttger und der Fa. Vockeroth das Projekt Melsunger Bauzaun vorgeschlagen hat. Farbe und Material wurden zur Verfügung gestellt. Gruppen in Melsungen waren aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen.

1. Rasen - Rast - Ruhe

2. Melsunger Schaufenster

3 Kletterwand - Schloth-Schule

4 Melsunger Bauzaun

5. Landart

auch in der Zukunft wollen wir ein weiteres Projekt - Rasen - Rast - Ruhe - Kunst an der Autobahn und an Landstraßen  noch einmal durchführen. Dies soll dann überleiten  in ein LandART-Projekt. Wir wollen dabei sowohl Vergangenheit und Zukunft verbinden.  

Diese Projekte sollen einhergehen mit dem Projekt "Das Sterben der Städte wird auf dem Land verhindert"

Wir werden versuchen, Projekte  zu realisieren

Kulturinitiative Begegnungsraum e.V.

Kunstschule ART IST IΞN

Oberer Weinberg 9

34212 Melsungen

Tel. 05661/3615

mail: verein@begegnungsraum.com

oder Information